Pajtakert programiroda

hollókő

Unsere Firma wurde aus Familienbesitz erweitert. Schon seit 15 Jahren haben wir die Programme für sowohl die Erwachsenen- und Kindergruppen, als auch die individuellen Reisenden, die Hollókő besichtigt haben, mit unverändertem Erfolg veranstaltet. Vom ersten Moment an haben wir uns bemüht, so viele ortsansässige Bewohner wie möglich für die Programme einstellen, damit unsere Gäste die alte Lebensform und die Sitten gleich von den Erben kennen lernen können. Heute nehmen schon mehr als 25 Hollőkőer Familien in den von uns organisierten Dienstleistungen teil, wobei sie örtliche Traditionen und Handwerksgewerbe darstellen, unterrichten oder ihr eigenes Haus vor den Gästen geöffnet haben, damit sie den ländlichen Lebensstil schmecken können. Unsere Grundtätigkeit ist: für die Gruppen, die uns aufsuchen, Folklorenprogramme zu organisieren, die die örtlichen Sitten wachrufen. Die Sehenswürdigkeiten unseres Denkmalschutzdorfes werden von unserem Fremdenführer vorgestellt. Unser Ziel ist den Besuchern ein besonders denkwürdiges, eigenartiges Erlebnis zu leisten.
Der Firmeninhaber und -leiter Dániel Ispán hat seit Anfang der 80er Jahre eine führende Rolle in der örtlichen Fremdenverkehr als Vorgesetzter des Informationsbüros Nógrád Tourist in Hollókő gespielt. Jahrelang organisierte und führte er die Folkloren- und Handwerkersprogramme in Hollokő. Seine beruflichen Erfahrungen und die hingebungsvolle Arbeit seiner kleinen Mannschaft leisten die Grundlage für den Erfolg unserer Firma. Im Jahre 1995 haben wir beim Eingang des Altdorfes, in dem Scheunengarten (Pajtakert) unser Fremdenverkehrsprogrammbüro eröffnet. Die Büroleiterin und Hausfrau für die uns besuchenden Gruppen ist Fr. Éva Ispán. Éva und ihre Mitarbeiter bemühen sich, dass der Ausflug nach Hollókő für Hunderte der Gäste ein eigenartiges Erlebnis leistet.